Meditavives Bogenschießen im Schweigen

Grundgedanke:

In der Stille erleben wir den meditativen Charakter des Bogenschießens

ganz intensiv.

Das Schweigen unterstützt uns auf dem Weg zu mehr Aufmerksamkeit,

Achtsamkeit und Gelassenheit.

Wir wollen nicht nur nicht sprechen, sondern verzichten während der 90 Minuten

auch auf alle Gesten. So unterstützen wir uns dabei, ganz bei uns zu sein,

jeder für sich, gemeinsam.

Hilfreich ist dabei, sich möglichst unauffällig und dunkel zu kleiden.

Die Konzentration des Einzelnen auf sich selbst, stärkt das Innig werden mit sich,

das Unwesentliche vom Wesentlichen zu trennen und Ruhe in sich zu finden.

Ein Hauch von ZEN ist spürbar.

Hierzu werden auch extra für diesen Kurs angeschaffte japanische Bögen und

Bambuspfeile verwendet.

Vorkenntnisse sind empfehlenswert- bei einem Grundkurs können diese erworben werden.

Am ersten Kursabend  erfolgt eine kurze Einführung ins ZEN Bogenschießen

 

Es kommt hierbei nicht auf das Treffen sondern auf das Loslassen an,

aber gerade das Loslassen will gelernt werden.

                                   

Termine

jeden Montag    von 19.00 - 20.00 Uhr 

nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 01626980908 oder 094092128

 

Wir haben die Preise wegen Coronamaßnahmen angepasst, ab Oktober 2020 gelten folgende Preise :

 

Einzelkarte 20 €

5 er Blockkarte 75 €

inc. japanischer  ZEN Hankyu Leihbogen und Bambuspfeile,

Schutzausrüstung: Armschutz

Ein passender Handschuh kann vor Ort erworben werden- Leihhandschuhe

kann ich wegen Corona leider nicht mehr ausgeben.

 

Ich habe deshalb 5er Blocks gewählt, damit man "an der Sache " dranbleibt und so den Kurs in einem durchzieht.

 

Vorkenntnisse sind erwünscht, können auch in einem allgemeinen Grundkurs, der vorher zu empfehlen ist, erworben werden.

Der Grundkurs läuft jeden Samstag von 9-10.30 Uhr und kostet 45€,

auch hier ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

 

Die Kurse laufen den ganzen Winter über.